Executive Women International: Birmingham, AL

Mietvertrag wohnung und garage

Illegale Mieteinheit. Einige Vermieter wandeln Garagen, Keller oder Gewerbebauten illegal in Mietwohnungen um. In vielen Staaten können Sie einen Mietvertrag brechen, wenn Sie keine Vorkenntnisse über die Rechtswidrigkeit der Miete hatten. Sie können auch die Miete, die Sie bezahlt haben, oder einen Teil davon zurückbekommen. Achten Sie darauf, Ihre lokalen Rechtsvorschriften zu überprüfen. Militärdienst. Mieter, die nach der Unterzeichnung eines Mietvertrags in den aktiven Militärdienst eintreten, haben das Recht, aus ihren gesetzlichen Verpflichtungen als Mieter herauszukommen. Wenn Sie ein vollzeitaktives Mitglied des Militärs (Armee, Luftwaffe, Marine, Marine Korps oder Küstenwache), ein Mitglied der Nationalgarde auf Bundesbefehl für einen Zeitraum von mehr als 30 Tagen, ein Reservist im Bundesaktivendienst oder ein beauftragter Offizier des Public Health Service oder der National Oceanic and Atmospheric Administration Administration sind, sind Sie nach dem Servicemembers Civil Relief Act (SCRA) geschützt. Die SCRA deckt auch die Familie ab.

Ein Ehegatte des Dienstleistungserbringers ist nicht für den Mietvertrag verantwortlich, obwohl sein Name im Vertrag steht. Um Ihre Rechte zu erstrecken, müssten Sie eine Absichtserklärung an Ihren Vermieter geben. Sie sollten den Brief persönlich zustellen oder mit beglaubigter Post versenden. Vergessen Sie nicht, eine Kopie Ihrer Bestellungen beizufügen. Je nach Art Ihres Vertrages (Monat-zu-Monat-Mietvertrag oder Mietvertrag) wird Ihr Mietvertrag entweder 30 Tage nach Fälligkeit der Miete oder am letzten Tag des Monats, der auf den Monat folgt, in dem die Mitteilung zugestellt wurde, gekündigt. Beachten Sie, dass eine Kaution nicht als Strafmaßnahme für die vorzeitige Beendigung einbehalten werden kann. Wie fast jeder Mieter weiß, ist ein Mietvertrag ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Einem Vermieter und einem Mieter. Die Vereinbarung beschreibt die wichtigsten Bedingungen des Mietvertrags, einschließlich des Mietdatums und einer vorzeitigen Kündigungsklausel. Wenn Sie einen Mietvertrag unterzeichnen, haben Sie höchstwahrscheinlich gute Absichten und planen, die Immobilie bis zum Ende der vom Mietvertrag geleiteten Laufzeit zu besetzen. Allerdings passiert das Leben und es gibt Zeiten, in denen Sie einen Mietvertrag brechen müssen. Vielleicht bekommt man einen neuen Job, muss nach Hause ziehen, um sich um ein Familienmitglied zu kümmern, oder man tritt dem Militär bei. Vielleicht entspricht die Miete einfach nicht Ihren Erwartungen.

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie früher als geplant ausziehen und Ihren Mietvertrag brechen müssen. Da es sich bei Ihrem Mietvertrag um einen rechtsverbindlichen schriftlichen Vertrag handelt, ist es nicht einfach, ihn zu brechen, und Sie können mit einigen unerwünschten Konsequenzen rechnen.

Previous post:

Next post: